Die genauen Ursachen, die zu einem IBS führen, sind noch nicht vollkommen bekannt. Experten teilen die Meinung, dass es sich um eine multifaktorielle Störung handelt, bei der viele Faktoren das Auftreten der Symptome beeinflussen können, u.a. auch nicht zu unterschätzende psychologische Faktoren wie Angstzustände, Stress und Nervosität.

 

Abgesehen von der Variabilität der Symptome, die sich aus verschiedenen Ursachen ergeben, ist es wichtig, zu verstehen, dass die Symptome des IBS teilweise durch eine erhöhte Permeabilität der Darmschleimhaut verursacht werden, welche die darunterliegenden Schichten einem nicht physiologischen Kontakt mit normalerweise im Darm vorhandenen Reizstoffen aussetzt und ihn dadurch überempfindlich macht.

Aboca